Universitätskliniken, Axuall Tap Blockchain für die Beglaubigung des klinischen Personals

Das Cleveland Medical Center der Universitätskliniken (UH), ein führender gemeinnütziger medizinischer Komplex in den USA, hat mit Axuall, einem Unternehmen für digitale Verifizierung, einen Partnerschaftsvertrag geschlossen, um ein DLT-Projekt (Distributed Ledger Technology) zu starten, das auf eine erhebliche Reduzierung abzielt Crain berichtet am 18. Mai 2020, wie lange es dauert, die Anmeldeinformationen des medizinischen Personals zu überprüfen und einzusetzen .

Blockchain-Technologie für die Beglaubigung von medizinischem Personal

Um den Prozess der Überprüfung der Qualifikationen von Gesundheitspersonal zu beschleunigen und mehr Hände einzustellen, um den steigenden Anforderungen der Patienten gerecht zu werden, haben sich die Universitätskliniken, ein 1866 gegründeter gemeinnütziger medizinischer Komplex, der Immediate Edge Technologie zugewandt. Laut Quellen in der Nähe der Angelegenheit hat UH einen strategischen Partnerschaftsvertrag mit Axuall, einem in Cleveland ansässigen Unternehmen für digitale Verifizierung, geschlossen. Beide Unternehmen werden ein Blockchain-Pilotprojekt durchführen, um die Zeit für die Beglaubigung und den Einsatz von Medizinern drastisch zu verkürzen.

Berichten zufolge arbeiten UH und Axuall seit 2019 zusammen, um herauszufinden, wie die Nutzung der Blockchain-Technologie Gesundheitspersonal anziehen, überprüfen und einsetzen kann. Das UH-Axuall DLT-Pilotprojekt ist in drei Phasen unterteilt. Die erste Phase des Projekts wurde Anfang Februar 2020 abgeschlossen, während die nächsten Phasen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Das Team sagt, dass sich die Phasen zwei und drei des Blockchain-Pilotprojekts auf regulatorische Standards konzentrieren werden und beide Unternehmen die Einhaltung, Workflow-Integration, Akzeptanz von Ärzten, Effizienzsteigerungen bei der Bereitstellung und mehr testen und messen werden.

Darüber hinaus planen UH und Axuall, mit anderen Gesundheitsorganisationen zusammenzuarbeiten, um vor Ende 2020 Betatests der Blockchain-Lösung durchzuführen.

Unterstützung bei Bitcoin Trader

Verzögerungen reduzieren und Effizienz verbessern

David Sylvan, Präsident von UH Ventures, kommentierte die aufregende Initiative und wiederholte, dass die COVID-19-Pandemie es für das Ökosystem des Gesundheitswesens kritischer gemacht habe, den Prozess der Einstellung von medizinischem Personal zu verbessern und DLT für diesen Prozess zu nutzen, um sicherzustellen, dass keine Ressourcen verschwendet werden.

BTC/USD Short unter $6.800 gedrückt

Bitcoin-Preisanalyse: BTC/USD Short unter $6.800 gedrückt; Warum steht ein Zusammenbruch auf $6.400 bevor?

  • Der Bitcoin-Preis zieht sich vom Wochenhoch nahe der 6.800 $-Marke zurück und riskiert einen Zusammenbruch auf 6.400 $, wenn die 6.600 $-Unterstützung nachlässt.
  • BTC/USD sieht sich kurzfristig überkauften Bedingungen bei $6.800 gegenüber, was zu einem kurzen Druck führt, da sich der Preis in Richtung $6.600 bewegt.

Krypto-Rakete

Seit dem Handelsstart am Montag dieser Woche ist Bitcoin relativ bullish. Ein Wochenendtief war näher an der Unterstützung bei $5.800 gebildet worden. Die Umkehrung am Montag führte dazu, dass die Haussiers die Unterstützung bei Bitcoin Trader wieder über die 6.200 $-Marke brachten. Weitere zinsbullische Aktionen drückten BTC/USD über $6.400, aber der Preis traf am frühen Mittwoch bei $6.500 auf eine Mauer.

Unterstützung bei Bitcoin Trader

Wenn ich Bitcoin im Stundenbereich beobachte, kann ich ein kurzfristig fallendes Keilmuster erkennen, dessen Ausbruch in einer Erholung während der amerikanischen Sitzung (am Mittwoch) gipfelte. Der Preis erholte sich in Richtung 7.000 Dollar, verlor aber innerhalb eines Barthaares von 6.800 Dollar an Kraft. Laut einem Analysten auf Twitter „nahm BTC einen kurzen 6.642… SL 6.830, um den horizontalen Widerstand erneut zu testen. 1 Std. RSI überkauft. 1 Std. Aktie hoch und bereit, nach unten zu gehen. Dies setzt voraus, dass dies alles ein Short Squeeze ist.“

#BTC nahm einen Short 6642… SL 6830

Erneute Prüfung des horizontalen Widerstands. 1 Std. RSI überkauft. 1-Stunden-Stoch hoch und bereit zum Absinken.

das setzt darauf, dass all dies ein kurzer Druck ist… pic.twitter.com/i2T0iV8Z8t

– cryptorolly (@CryptoRolly) 2. April 2020

Technisches Bild des Bitcoin-Preises

Der Ausbruch auf 6.800 Dollar war hauptsächlich technisch bedingt; nach dem BTC-Schritt über das fallende Keilmuster, die 50 SMA im 1-Stunden-Bereich und die 100 SMA. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Berichts schwankt Bitcoin bei 6.607 Dollar, nachdem es vom Wochenhoch bei 6.771 Dollar zurückgegangen ist. Diese kurzlebige Rallye wurde nicht grundsätzlich unterstützt, was die sofortige Umkehrung erklärt. Wenn die Unterstützung bei $6.500 nachgibt, besteht die Chance, dass Bitcoin weiter zusammenbricht, um $6.400 (100 SMA) zu testen, bevor ein Gleichgewicht gefunden wird.

Bitcoin-Niveaus zum Beobachten

  • Kassakurs: $6.643
    Kurze BTC auf Duedex
  • Relative Veränderung: -20
  • Prozentsatz: -0,30 %.
  • RSI: Rückzug aus den überkauften
  • Trend: Bärisch